Mit der richtigen Wortwahl auf Platz 1 bei Google

Eine Webseite aufzubauen ist heutzutage über einen Baukasten gar nicht mehr so schwer, diese mit gutem Traffic zu füllen dafür umso mehr. Wenn Sie von einer hohen oder erstrangigen Platzierung auf Google und anderen einschlägigen Seiten profitieren möchten, sollten sie auf eine gute SEO-Optimierung (Suchmaschinenoptimierung) setzen.

Der eigene Internetauftritt will gut optimiert sein

Der wohl bedeutendste Faktor, der sich mit einer eigenen Homepage in Verbindung bringen lässt, ist natürlich deren Inhalt. Die Texte einer Webseite erwecken den Leser nicht nur, sich für Sie und Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung zu interessieren, sondern animiert diesen im selben Zug dazu, sich weiter mit Ihnen bzw. Ihrem Angebot zu beschäftigen. Aus diesem Grund sollte der Text Ihrer Homepage in jedem Fall nützliche Informationen enthalten, idealerweise diejenigen, die der Leser tatsächlich sucht.

Semantisch hochwertig verfasst und gut strukturiert lautet die Devise

Jede Webseite hat ein eigenes Thema und individuelle Schlagwörter. Wichtige Schlagwörter, die dieses Themengebiet gekonnt umschreiben, sollten in der SEO-Optimierung sinnvoll eingesetzt werden. So können Sie beispielsweise auf möglichst viele Synonyme zurückgreifen, die sich sodann auf der gewünschten Seite sinnvoll wiederholen. Das hat folgenden Grund: Google beabsichtigt natürlich, gut strukturierte und sinnvoll aufgebaute, mit mehrwertlichem Inhalt, erstellte Webseiten besser zu ranken. Lesen Sie hier mehr.

Suchmaschinenfreundliche Arbeit wird belohnt!

Natürlich durchsucht die Suchmaschine nicht einzig und alleine den Satzbau und die Grammatik einer Homepage. Bestimmte Schlagwörter, die in sinnvoller Anordnung und in einem angemessenen prozentualen Verhältnis zum gesamten Text stehen, sind ebenso für die Platzierung verantwortlich. Google berücksichtigt zudem die Verweildauer eines jeden Besuchers. Hierdurch findet der Großkonzern heraus, ob Ihre Webseite tatsächlich den Traffic liefert, der zum gesuchten Wort passt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.